fbpx

Air Colleg im Fliegermagazin

Das neue Fliegermagazin ist erschienen. Das ist erfreulich, aber ggf. noch nicht wirklich etwas Besonderes – für uns schon! Warum?

Im aktuellen Fliegermagazin haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner FE Air Charter GmbH ein kleines aber prominentes Plätzchen erhalten. Der Leitartikel über die Turbo-Variante einer Aquila wurde dabei durch einen kleinen aber feinen Zusatzartikel auf gehübscht. Wir konnten die Redaktion neugierig auf unsere Schulmaschine machen!

Moderne Ausbildung dank modernem Schulflugzeug

Was ist daran so Besonders, mag jetzt vielleicht der ein oder andere fragen.

Unsere Schulmaschine ist die modernste Aquila die je gebaut wurde. Sie ist mit den aktuellsten Cockpit System-Komponenten ausgestattet, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Angefangen vom Garmin G500TXi über ein GTN650 (beides mit Touch Display) bis zum GTX345 SSR mit ADS-B in/out, einem Garmin G5 als Back-Up Instrument bis hin zur FlightStream Funktionalität mit der wir über eine W-LAN Schnittstelle bspw. mit dem iPhone die Kartenupdates im System machen oder aber auch zuvor vorbereitete Flugpläne aus der Garmin Pilots App in das GPS-Modul hochladen können. Das alles wird noch getoppt durch die Verkehrswarnsystematik. Es ist auch ein Garrecht 1500A verbaut, dass es uns möglich macht auf dem MFD Display des G500TXi sowohl ADS-B Ziele als auch FLARM-Ziele anzeigen zu lassen.

 

Inhalte der Ausbildung entsprechen dem Entwicklungsstand der Technik

Warum das alles? Weil wir nur so eine wirklich moderne Ausbildung anbieten können, die es möglich macht, den Schüler tatsächlich auch auf allen modernen Systemen praktisch auszubilden. Zudem ist gerade die Verkehrsanzeige im Cockpit ein erheblicher Zuwachs an fliegerischer Sicherheit. Wie oft erlebt man es, dass plötzlich wie aus dem Nichts ein Ziel auftaucht und man zuvor auch nicht von FIS darauf hingewiesen wurde.

Unser Ausbildungsangebot für den PPL-Piloten ist sowohl in der Theorie als auch in der Praxis damit wirklich eine moderne Ausbildung. Innovative, ansprechende und motivierende Theorieunterrichte vermitteln dem Schüler ein anwendungsorientiertes Verständnis gerade der praxisrelevanten Ausbildungsbestandteile wie bspw. Flugplanung, Flugleistung, Meteorologie, Navigation und Notverfahren. Der Unterricht, der mit 3D Animationen, Videosequenzen und mit zahlreichen praktischen Übungen lebhaft und abwechslungsreich ist, bietet dem Schüler einen optimalen Einstieg in das Ausbildungscockpit.

In der Praxis sind wir in der Lage, von Beginn an eine Sensibilisierung auf die Thematik Luftraumbeobachtung bei modernen Cockpit Systemen zu schulen. Dazu kommen die Einweisung und die praktische Ausbildung mit modernen Systemen und natürlich auch die effiziente Ausbildung mit modernen Antriebssystemen. 40 Liter Treibstoff pro Stunde war gestern!

Nicht nur die PPL, wir haben noch mehr im Angebot

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, im Fliegermagazin mit dabei zu sein und hoffen, dass Euch unser Artikel nicht nur zum Kauf der aktuellen Ausgabe ermuntert, sondern auch für eine Ausbildung bei uns.

Ihr habt schon die PPL? Ihr könnt bei uns auch weitere Berechtigungen wie bspw. eine Nachtflugqualifikation oder die Berechtigung als Lehrberechtigter (FI/CRI) durchlaufen! Fragt einfach mal unverbindlich an – Ihr werdet begeistert sein über unsere attraktiven Angebote!

Menü schließen

Möchten Sie ein Lesezeichen in Ihrem Browser setzen, damit Sie schnell wieder zu uns finden?

 

Möchten Sie noch einen anderen Bereich erkunden?