fbpx

PPL-A TheorieAusbildung

Eine Moderne Ausbildung die Spaß macht!

Wir bieten die PPL-Theorie als kompakte Lehrgänge im Blockunterricht an

Wir führen die komplette Theorieausbildung für Sie durch – als komprimierten Kompaktkurs und mit starker Prägung auf die spätere Praxisausbildung! Und das mit einem motivierenden, kurzweiligen und hochqualitativen Unterricht! Damit werden sie ideal für Ihre Praxisausbildung vorbeietet – ohne stupides Auswendiglernen sondern mit einem klaren Verständnis zu allen theoretischen Aspekten der Pilotenausbildung! Sie bereiten sich damit ideal auf weiterführende Ausbildungen vor wie beispielsweise Berechtigungen wie IFR oder für eine CPL/ATPL Ausbildung.

Dies ist Unser Angebot:

  • Sie besuchen einen durchorganisierten Unterricht mit Rotem Faden und klarer Struktur.
  • Wir sorgen für motivierenden Unterricht in allen Fächern.
  • Der Unterricht entspricht dem aktuellen Fragenkatalog.
  • Unterricht im modernen, klimatisierten Lehrsaal.
  • Sie können sich voll auf die Praxisausbildung konzentrieren.
  • Auf Wunsch kann das Sprechfunkzeugnis gleich dazu gebucht werden.
  • Unterricht als kompakter Block Unterricht – nach 13 Tagen fertig!

Unsere Stärken sind:

  • Interaktiver und moderner Unterricht, der Spaß macht und motiviert.
  • Engagierte Lehrer, die Ihre Schüler fertig für das Ausbildungscockpit vorbereiten.
  • Die konzentrierte Ausbildungsform dauert mit BZF nur 15 Tage.
  • Praxisorientierte Ausbildung für die Handlungssicherheit des Schülers in der Ausbildungsmaschine.
  • Fünf Jahre Archivierung der theoretischen Ausbildung inkl. Vorprüfung. Diese Dokumentation können wir Ihnen auf Wunsch für Ihre Praxisschule zur Verfügung stellen.
  • Regelmäßige Kurstermine im Jahr!

Impressionen aus dem Unterricht

Termine und Dauer des Lehrgangs

Wir bieten 4 Kompaktlehrgänge pro Jahr an, in jedem Quartal einen PPL-Theoreikurs für Flugzeug- oder Hubschrauberschüler. Die aktuellen Termine finden Sie über diesen Link. Unsere Kompaktlehrgänge dauern jeweils 14 Tage wenn die BZF-Ausbildung mit gebucht wird. Wird nur die PPL-Theorie gebucht dauert der Kurs nur 13 Tage.

Die Kurstermine teilen sich pro Kompaktlehrgang in insgesamt 3 Blöcke zu 2 mal 5 Tagen und einmal 4 Tagen auf. Zwischen den Blöcken liegen jeweils 10 Tage pause damit man den erlernten Stoff durch lernen und üben zu Hause festigen kann. Im jeweils nächsten Block wird dann auf dem erlernten und gefestigten Block aufgebaut. Der Schüler erreicht durch diese abgestimmte Dosierung einen möglichst nachhaltigen Lernerfolg. Damit wird der Stoff langfristig abrufbar erlernt und das Wissen hält über die theoretische Prüfung hinaus an.

Ein Terminblock beginnt jeweils Mittwochs und endet Sonntags. Der tägliche Unterricht beginnt jeweils um 09:00 Uhr und dauert mit kurzen Kaffeepausen und einer Mittagspause bis 17:00 Uhr. Auch damit schaffen wir für Schüler die das Lernen erstmal wieder lernen müssen – weil Schule und Studium schon länger zurückliegen – eine ideale Basis für eine erfolgreiche Kursteilnahme.

Sie sind interessiert? Jetzt Anmelden!

Nutzen Sie die Gelegenheit für Ihre theoretische Ausbildung und profitieren Sie von einer praxisorientierten Ausbildung!

Was ist das Besondere an der Theoretischen Flugausbildung bei Air Colleg?

Eine Ausbildung, die Spaß macht und dadurch schneller Verständnis erreicht!

Kennen Sie das noch aus der Schule, der Ausbildung oder dem Studium? Sie sitzen im Unterricht oder Seminar und der Lehrer spult seinen Stoff runter, zeigt eine 100 Seiten Präsentation und Sie fangen an gedanklich abzuschweifen und bekommen irgendwann nichts mehr mit.

Wir kennen das – leider! Oder vielleicht Gott sei Dank …? Diese Erfahrung hat uns dabei geholfen den Unterricht so zu gestalten, dass sich der Schüler mitgerissen fühlt, Spaß und Begeisterung dabei entwickelt auch trocken wirkende Themen neugierig mit zu verfolgen und aufzusaugen. Wirklich? Das sagen zumindest unsere Flugschüler Lena und David:

Das sagen unsere Flugschüler über unseren Unterricht

Äußerst kompetent, sehr praxisnah und sympathisch! Den Lehrern der Air Colleg gelingt der Spagat zwischen umfangreicher Theorie und praxisnaher Schulung durch ein stimmiges Paket aus sehr guter Didaktik, umfassendem Fachwissen und einer sympathischen und entspannten Lernatmosphäre. Die Lehrer sind von Kopf bis Fuß Pilot und in der Lage ihre Begeisterung auf die Schüler zu übertragen. Ich kann diese Schule zu 100% empfehlen. Vielen Dank für die tolle Zeit!
David
Theorieschüler aus einem Verein
Die von einigen Schülern bereits im Voraus unbegründete Angst vor dem Funken wird einem spätestens bei der Schulung von Mark genommen. Der aktive und schnelle Lernprozess bereits während der ersten Schulungseinheiten motiviert enorm und bereitet einen sehr professionell, unter Einhaltung von Phraseologie und Funkdisziplin, auf die praktische Fliegerei vor. Es ist einfach ein tolles Gefühl, sich während der nun anstehenden Flugstunden voll und ganz auf das Fliegen konzentrieren zu können – ohne die Angst vor dem Funken immer im Hinterkopf zu haben!
Referenz Lena Maier
Lena Maier
Flugschülerin aus einer gewerblichen Schule

Wir präsentieren zu Beginn eines Faches häppchenweise Hintergründe und Grundlagen. Bereits in dieser Phase beginnen wir mit ersten Praxiseinlagen, z.B. gemeinsames Rechnen von Dichtehöhen, dekodieren von METARs und TAFs, Diskussion etc. Komplexe Sachverhalte illustrieren wir mit Animationen, Videosequenzen, 3D-Grafiken und vielem mehr. Dabei bauen wir Schritt für Schritt gemeinsam mit dem Schüler das notwendige Verständnis auf, um dann durch zahlreiche Praxisübungen das Wissen zu vertiefen. Die BZF-Theorie ist als extra zu buchender Kurs integriert und nach dem Theorieunterricht vereinbart der Schüler individuell mit unserem Fachlehrer Team-Viewer Sitzungen von zu Hause aus. Der Schüler besucht dabei eine Plattform, auf der er von zu Hause aus mit dem Lehrer die Sprechverfahren übt und dabei über An- und Abflugkarten fliegt.

Unsere Schüler arbeiten die aktuellen Prüfungsfragen in einem interaktiven Klassenzimmer durch, in unserem Learning Management System (LMS). Die Fluglehrer unserer Flugschule haben dabei zu jedem Zeitpunkt Einsicht in die Lernfortschritte des Schülers. Das System macht zu den beantworteten Fragen eine Schwachstellenanalyse. Wir können somit gezielt auf die Schwächen unserer Schüler eingehen und sie so optimal mit dem Prüfungsstoff vertraut machen. Die geübten Fragen, wie auch die schulinterne Vorprüfung werden für 5 Jahre in unserem System archiviert. So können wir die Ausbildungsdokumentation auch den Schulen zur Verfügung stellen, die ihre Schüler an uns weiterempfehlen.

„Erstmal hört sich das ja alles gut an. Aber …“ Eines mal vorweg! – Wir sichern Ihnen absolute Loyalität zu! Schüler, die von Partnerschulen an uns empfohlen werden, werben wir niemals ab. 

Wir sägen ja nicht an dem Ast, auf dem wir sitzen! 

Gerade wenn es um eine Praxisausbildung geht ist für viele Flugschüler die örtliche Nähe zur Flugschule wichtig. Für uns ist es wichtig ein guter Partner für die Flugschulen zu dein, die Ihre Schüler zu uns schicken. Wir pflegen daher unseren Kooperationen mit Offenheit und Transparenz und wünschen uns langfristige Partnerschaften, die auf gegenseitigem Vertrauen beruhen, wachsen und sich weiterentwickeln.

Unsere Kurse sind Blockunterrichte. Das heißt geschlossene durchgängige Frontalunterrichte. Wir bieten den Unterricht in 3 aufeinander folgenden Unterrichtseinheiten von 2×5 und einmal 4 komplett Tagen á 8 Stunden an. Dabei unterrichten wir 2x von mittwochs bis sonntags und zum Schluss von Donnerstag bis Sonntag. Zwischen den Blöcken sind 10 Tage Pause in denen der Schüler das bereits erlernte zu Hause übt, Prüfungsfragen beantwortet und damit die erarbeiteten Themen festigt. Im nächsten Block baut er darauf weiter auf und macht dann seine Vorprüfung am Ende des Kurses im interaktiven Klassenzimmer. Nach insgesamt 5 Wochen ist die Ausbildung abgeschlossen und sie können den Schüler wieder in Ihr Vereinsflugzeug setzen. 

So einfach ist das und Sie als Verein können davon sogar durch attraktive Rabatte profitieren!

Wir haben in vielen Jahren Ausbildung sehr viel gesehen. Viel Nützliches und sehr viel Überflüssiges. Mit dieser Erfahrung haben wir uns ein optimales Set an guter Fachliteratur und Arbeitsmaterialien zusammengestellt. Wir bieten unseren Schülern dieses Paket unverbindlich zum Kauf an. Der Schüler kann selbst entscheiden, ob er es nimmt oder lieber mit eigenem Material lernen möchte. 

Die Unterrichte werden ständig aktualisiert. Wir orientieren uns dabei gezielt am aktuellen Fragenkatalog des DAeC. Die Vorträge basieren auf modern illustrierten Foliensets, werden mit aktuellen Videobeispielen sowie Animationen und 3D-Illustrationen aufgewertet. 

Wir haben für unsere Schüler zahlreiche Praxisübungen vorbereitet. Navigation, Flugplanung, Radionavigation, Wetter, Flugleistung; all dieser Fächer werden praktisch mit dem Schüler erarbeitet damit er sein Handwerkzeug erlernt und nicht akademisch ausgebildet wird!

Pflichtmaterialien hingegen sind: Die Fragensoftware und der Zugang zum LMS sowie ein Simulationsprogramm für Not- und Betriebsverfahren, auf dass der Schüler ein Jahr Zugriff hat

Unsere Lehrer sind handverlesen! Wir wollen keine ATPL-Absolventen, die ihre Lehrberechtigung nur dazu haben um Stunden zu sammeln. Unsere Lehrer unterrichten, weil sie sich bewusst dafür entschieden haben einen spannenden und abwechslungsreichen Theorieunterricht vorzubereiten und abzuhalten. Sie tun das mit Freude, modern, aktuell, mit ansprechend gestaltetem Unterricht und mit vielen Beispielen aus der Praxis!

Ein Beispiel gefällig?

BZF und Luftrecht wird bspw. durch einen Tower Lotsen der Deutschen Flugsicherung unterrichtet. Mark ist ein absoluter Vollblut-Lotse, dem es an Witz und Moderationsgeschick nicht fehlt! Er hat seine Ausbildung bei der Bundeswehr gemacht und arbeitet heute als Lotse an einem Verkehrsflughafen. Er hat eine unzählige Sammlung an Beispielen, mit denen er den oft trocken anmutenden Unterricht im Luftrecht extrem aufwertet und unglaublich spannend macht. Hörbespiele vom Funk, Videos uvm. präsentiert und analysiert er mit den Schülern. Bei der Praxis ist er mit Charme und Witz präzise. Wenn Ihr Schüler den Unterricht bei Mark absolviert hat, ist jede Kontrollzone ein Kinderspiel! Und die Prüfung? Ihr Schüler wird in der Prüfung gar nicht merken, dass er eine machen musste – er wird sie spielend meistern!

Wir sind kein Discounter, das stimmt. Wir bieten den Schülern einen abwechslungsreichen, spannenden, aktuellen und wirkungsvollen Unterricht in unseren modernen und klimatisierten Lehrsälen an. Eine optimale Lernatmosphäre mit Pausensnacks, Getränken, großartigen Animationen, kurzweiligen Unterrichten mit aktuellem Unterrichtsmaterial und erfrischend auftretenden Lehrern. 

Die regulären Preise:

  • Theorieunterricht LAPL/PPL-A (100 Stunden): 1.450 € 
  • BZF (Theorie und Praxis mit 6 Praxis Sitzungen!): 450 €
  • Wenn Sie bei uns die Theorie, Ihre Praxisausbildung und die Sprechfunkausbildung absolvieren, gewähren wir Ihnen attraktive Rabatte auf die Preise der praktischen Ausbildung

Wie geht es nun weiter?

Sie haben mehrere Möglichkeiten:

1. Variante – Nur die PPL-Theorie

Sie besuchen bei uns den durchorganisierten PPL-Theoriekurs über 13 Tage. Die Blöcke sind in 3 Terminabschnitte aufgeteilt und werden über insgesamt 5 Wochen angeboten. Einzelne Blöcke können auch an unterschiedlichen Kursterminen im Jahr absolviert werden wenn Ihre terminliche Situation das nur so erlaubt.

2. Variante – Die Theorie mit BZF

Sie absolvieren die PPL-Theorie und buchen mit nur einem Unterrichtstag zusätzlich das BZF gleich mit. Im Anschluss an die Theorie vereinbaren Sie die BZF-Praxis individuell mit unserem Towerlotsen und absolvieren die praktische Ausbildung in 6 Remote-Sitzungen bequem von heimischen Rechner aus!

3. Variante – Theorie, BZF und Praxis

Sie profitieren bei einer Komplettausbildung in unserer Schule nicht nur von einer Praxisausbildung auf den modernsten Ausbildungsflugzeugen Deutschlands, Sie bekommen auch noch einen attraktiven Rabatt in der Praxisausbildung! Da wir die Theorieausbildung sehr praxisorientiert durchführen können wir den Fluglehrer in der Praxis günstiger anbieten.

Überzeugt? Jetzt Anmelden.

Nutzen Sie die Gelegenheit für Ihre theoretische Ausbildung und profitieren Sie von einer praxisorientierten Ausbildung!

Sie möchten Mehr erfahren
oder haben noch Fragen?

Gern beantworten wir all Ihre Fragen und berücksichtigen dabei Ihre speziellen Wünsche, ggf. vorhandene Hürden oder terminlichen Präferenzen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Menü schließen

Möchten Sie ein Lesezeichen in Ihrem Browser setzen, damit Sie schnell wieder zu uns finden?

 

Möchten Sie noch einen anderen Bereich erkunden?